Logo von CMBasic
Home > Programmiersprache

Was ist Clarion ?

Alle durch WIW erstellten Programme werden mit Clarion for Windows (aktuelle Version 10) entwickelt.

Clarion ist ein sogenanntes "4GL-Entwicklungswerkzeug", d.h. eine integrierte Entwicklungsumgebung der 4. Generation. Mit Clarion können kaufmännische und andere datenbankbasierte Anwendungen für Microsoft Windows Betriebssysteme mit einer unerreicht hohen Produktivität entwickelt werden.

Ermöglicht wird diese Produktivität durch automatische Codegenerierung auf Basis von "Templates", die in einer eigenen Programmiersprache durch den Programmierer selbst erstellt und bearbeitet werden können.

Das Besondere an den Clarion-Templates ist deren Mehrfachverwendbarkeit: nach der automatischen Codeerzeugung kann der Programmierer eigenen Quellcode hinzufügen. Bei einer erneuten Codegenerierung bleiben diese Ergänzungen erhalten. Durch diese Funktionalität wird die Programmentwicklung und die anschließende Programmwartung erheblich vereinfacht.

Weltweit existiert eine große Entwicklergemeinschaft und viele Anbieter diverser AddOns. (Security-Templates, Schnittstellen-DLL's etc.)