Logo von CMBasic
Home > Produkte > WIWKARAT

WIWProdKalk

Im Anlagenbau oder bei komplexen Projekten mit unzähligen Positionen, bereitet die Kalkulation oftmals erhebliche Probleme.

In sehr vielen Unternehmen werden die Angebotspreise über mehr oder weniger raffinierte Tabellenkalkulationsblätter erstellt. Die Angebotsbearbeiter geben die einzelnen Positionen in das Arbeitsblatt ein und ermitteln den Angebotspreis dafür (Brutto-Verkaufspreis – Rabatt). Bei Positionen, die fremdbezogen werden, ermittelt oftmals der Verkäufer den Angebotspreis. In vielen Fällen wird die Kalkulationsabteilung nicht kontaktiert.

Kommt es zu einer Verkaufsverhandlung, benötigt die Geschäftsleitung den Deckungsbeitrag zu diesem Projekt. Nun muss die Kalkulationsabteilung zu jeder Position die Kosten ermitteln. Das ist sehr zeitaufwändig und fehlerbehaftet.

Welche Version des Tabellenkalkulationsblattes ist die aktuelle? Gabe es noch Änderungen, die noch nicht in der finalen Version eingearbeitet wurden? Viele Fragen ergeben sich durch solche Insellösungen.

Für umfangreiche Projektkalkulationen kann man auch mit einem Programm arbeiten, das alle Daten in einer Datenbank hält.

WIWKARAT (Kalkulations-System für Projekte der Anlagentechnik) bietet die Möglichkeiten, alle Projekte zentral zu verwalten.

Projektliste

Ebenfalls können Außendienst-Mitarbeiter mit WIWKARAT auf dem Laptop vor Ort beim Kunden ein neues Projekt erstellen oder ein vorhandenes Projekt anpassen und sofort eine Preisauskunft geben. Dezentral erstellte Projekte können per Datei-Transfer (E-Mail) mit der Zentrale ausgetauscht werden.

KaratProjektTransport

In WIWKARAT werden alle Preislistenpositionen kalkuliert und stehen in einem Projekt mit allen Kosten zur Verfügung. Einmalig verwendete Anlagenkomponenten können als „freie Kalkulation“ mit den gültigen Zuschlagswerten berechnet werden.

KaratProjektdetail

Eine Projektkalkulation enthält die Angebotspreise und die Kosten, somit lassen sich auf Knopfdruck Preisblätter für den Kunden, Budget-Listen für die ausführenden Abteilungen oder Kosten- und Erlös-Übersichten für die Abteilungs- und/ oder Geschäftsleitungen erstellen. Über ein Berechtigungssystem sieht jeder Mitarbeiter nur das, was für ihn wichtig ist.

Das Programm arbeitet im Servermodus und im Clientmodus.

Im Servermodus greifen alle Anwender im LAN zentral auf das Programm mit den Daten zu.

Weitere Informationen auf Anfrage.